RSC Thüle
Home  ¦   Über uns      Partner      Kontakt      Links      
Rubriken
Neuigkeiten
|__2021
|__2020
|__2019
|__2018
|__2017
|__2016
|__2015
|__2014

Thüler Fahrrad Treff (TFT)

Familien-Fahrten

Jahresfahrten Rad / Bus 2020

Volksradfahren

RSC Fitness Kalender 2020

Vorstand

Nachrufe

Historie

Allwetterjacke RSC
Information
Mitgliedsantrag
Online-Werbung
Datenschutz
Message-Box
Startseite » Neuigkeiten » 2016 » Jahresmitgliedervers. 2016
Zurück
Jahresmitgliedervers. 2016

Bewertung: 5.7/10 (1349 Stimmen)

Autor: NWZonline

Versammlung am Fr. 29. Januar 2016 Vereinslokal G. Möller, Thüle

Radler wollen mehr auffallen

RSC Thüle plant rote Vereinsjacken – Rolf-Wittlake bleibt Vorsitzender

Der Vorstand des Radsportclubs Thüle (v.l.): Antonius Rolf-Wittlake, Klaus Elberfeld, Rolf Schrandt, Jan Thiele, Klaus Behnke, Walter Millhahn und Stefan Perk

 

2015 war ein gutes Jahr für den Verein. Neben den roten Jacken gibt es weitere Pläne für eine bessere Außenwirkung.

FRIESOYTHE Der Radsportclub (RSC) Thüle will sein Vereinsimage noch attraktiver gestalten. Vorsitzender Antonius Rolf-Wittlake warb auf der Mitgliederversammlung im Vereinslokal Möller für die Anschaffung von Vereinsjacken in kräftigem Rot mit dem RSC-Emblem und Anstecknadeln mit dem Vereinslogo – Zeichen der Identifikation und der Vereinszugehörigkeit.

Als dritte Publicity-Aktion ist geplant, eine etwa zwei Meter hohe Stele mit dem Schriftzug des Radsportclubs Thüle und dem Logo beim Vereinslokal Möller aufzustellen. Angekündigt wurde auch, dass ein Pkw-Anhänger zum Transport von rund 20 Fahrrädern angeschafft werden soll. Die Pläne des RSC-Vorstandes stießen auf großes Interesse und fanden die Unterstützung der Versammlung.

In seinem Jahresrückblick zu Beginn der Versammlung erklärte Rolf-Wittlake: „Wir können auf ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Radler- und Fitnessjahr zurückblicken. Neben dem sportlichen Aspekt war das freundschaftliche Miteinander auf unseren Fahrradtouren durch die schönen Landschaften unserer Region jedes Mal ein tolles Erlebnis.“ Sein Dank galt allen Helfern und Sponsoren, ohne deren Engagement vieles nicht möglich gewesen sei, insbesondere kein Volksradfahren. Die Teilnehmerzahl mit 640 Radlern sei gut gewesen, aber ausbaufähig, so der Vorsitzende. Die Fahrten des Thüler Fahrradtreffs einmal in der Woche von Mai bis September fanden guten Anklang.

Lob zollte Rolf-Wittlake seinem Vorstandskollegen Rolf Schrandt für die sehr gut geführte Vereins-Homepage. Schrandt konnte auf über 5000 Besucher verweisen und betonte, dass die Seite auch zur Kommunikation mit dem Vorstand sehr gut angenommen werde. Buchungen für die Teilnahme an Veranstaltungen würden zu über 60 Prozent per Mausklick erfolgen. Klaus Elberfeld konnte dank der gelungenen Veranstaltungen einen sehr positiven Kassenbericht abgeben.

Bei den anstehenden Wahlen wurden alle Kandidaten einstimmig gewählt. 1. Vorsitzender: Antonius Rolf-Wittlake, 2. Vorsitzender: Klaus Behnke, 3. Vorsitzender: Walter Millhahn, Kassenwart: Klaus Elberfeld, Schriftführer: Stefan Perk, Sportwart: Jan Thiele sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Rolf Schrandt. Veranstaltungsleiter Peter Kühling kandidierte nicht erneut. Das Amt blieb vakant. Als Kassenprüfer fungieren Werner Elberfeld und Andreas Wegmann sowie als Kassierer Günter Möller und Franz Koopmann.

Die neuen Regenjacken wurden vorgestellt Willy Müller leitete den Wahlvorgang des RSC

 Bildergalerie: Unter  "2016_29_01_Generalversammlung"  zusätzliche Bilder

Wer ist Online?
Es sind z.Z. 58 Gäste online.
Zufalls-Artikel
NWZ+MT Bericht Mitgliederversammlung
NWZ+MT Bericht Mitgliederversammlung
Terminkalender
Fahrradwetter...!?
Bildgalerien

 
Verein
Über uns
Impressum
AGB / Datenschutz
Service
Mitglied werden
RSC-Historie
Rechtliches
Copyrights
Datenschutz
externe Verlinkungen
 
Werbung
Banner-Werbung
Online-Werbung
FAQ / Hilfe
 


© RSC Thüle - Alle Rechte vorbehalten

[ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]